Holzspalter Test

Holzspaltertests: Ratgeber, Test, Informationen, Angebote & Empfehlungen

Scheppach Ox 1-1000 Holzspalter

Mit einem Holzspalter spaltet Ihr schnell und einfach Brennholz. Die besten Brennholzspalter 2016 Produkte stellen wir Euch in unserem Test mit aktuellen Preisvergleich vor. Ihr erfahrt hier, welche Spalter aus unserer Sicht die Testsieger bzw. Leistungssieger sind. Darüber hinaus bekommt Ihr viele weitere Informationen in unserem Ratgeber, Angebote & Empfehlungen und das alles auf einer Seite. Auf unserem Blog Holzspaltertests.de wollen wir Euch umfassend alle wichtigen Informationen rund ums Thema Brenn-Holzspalter an die Hand geben. Hier erfahrt Ihr z.B. die Unterschiede zwischen horizontal arbeitenden Holzspaltern (liegenden Holzspalter) und Holz-spalter die vertikal (stehende-Holzspalter) eingesetzt werden. Aber auch über manuelle Holzspalter, die rein über Muskelkraft betrieben werden, werden wir hier regelmäßig und ausführlich berichten. Des Weiteren ist ja auch immer noch die Antriebsart entscheidet. Dabei gibt es wie eben schon angesprochen die manuellen Holzspalter, strombetriebene Holzspalter mit 230V oder 400V Elektromotor, Benzin Holzspalter oder die Antriebsart Holzspalter Zapfwelle. Außerdem gibt es noch Kombispalter mit Stromanschluss und Zapfwelle. Bei einem Zapfwellenantrieb ist zu beachten, dass Ihr einen passenden Traktor mit der ausreichenden Leistung in kW habt. Wir sagen Euch aber auch was die verschiedenen Geräte der Heimwerker, Semi-Profi und Profi Klasse so alles leisten, was sie kosten dürfen und natürlich auch worauf Ihr vor dem Kauf achten müsst.

In unserer Holzspalter Modellübersicht haben wir nahezu alle sich auf dem Markt befindlichen Geräte übersichtlich aufgeführt, damit Ihr Euch schnell einen Überblick verschaffen könnt. Dort sind alle Firmen wie Woodster, BGU, Binderberger, Posch, Scheppach, AL-KO, Aktika, Güde, Einhell, Zipper, Stahlmann und viele weitere gelistet. In der Modellübersicht könnt Ihr Euch ganz einfach die verschiedenen Maschinen nach Ausstattung, Spaltkraft in Tonnen oder Spaltdruck, Rücklaufgeschwindigkeit, Vorlaufgeschwindigkeit, Betriebsspannung, max Spaltgutlänge, Leistung, Spaltdruck, liegend oder stehend, Gewicht in verschiedenen Spalten anschauen und sortieren.

Mit unserem Holzspalter Berater könnt Ihr Euch sogar ganz einfach Schritt-für-Schritt, die für Euch passenden Spalter Modelle, anzeigen lassen. Der Leistung entsprechend bekommt Ihr hier sehr gut bewertete Holz - Spalter angegeben. Bei uns findet Ihr aber zudem auch Testberichte zu einzelnen Holzspaltern, eine ausführliche Kaufberatung mit einem Test, Holzspalter Zubehör, die besten aktuellen Brennholzspalter Angebote auf dem Markt und auch die Holzspalter Bestseller.

Was ist beim Kauf eines Holzspalters zu beachten?

Beim Kauf eines neuen Holzspalters sind einige Dinge zu beachten, da diese Geräte ja nicht zu den günstigen Anschaffungen zählen. Ihr solltet also vorher genau bestimmen, wofür das Werkzeug eingesetzt werden soll und welche technischen als auch sicherheitsrelevanten Aspekte wichtig sind. Zur Kaufentscheidung sind viele Kriterien zu prüfen. Das fängt bei der Frage nach einem manuellen Holzspalter, vertikalen HS oder horizontalen Brennholzspalter an. Für das Spalten von Eurem Holz sind die Spaltkraft in Tonnen, der Spaltgutdurchmesser, die Spaltlänge, die Motorleistung und die Spannung wichtig. Es gibt Profi-Geräte am Markt, die locker über 1,40 Meter Holzlänge spalten können. Kurz gesagt ist ein Holzspalter nach seinem Verwendungszweck auszuwählen. Genau dabei wollen wir Euch mit unserer Checkliste helfen.

Checkliste Thema Kaufberatung Brennholzspalter:

  • Welche Holzmenge sollt gespalten werden? Bei geringen Spaltmengen reicht eigentlich auch eine Axt.
  • Um welche Holzart handelt es sich?
  • Welche Brennholzlänge und -durchmesser hat das Spaltgut?
  • Welche Netzspannung steht zur Verfügung? 230 Volt, 400 Volt, kommt nur ein benzinbetriebener Spalter mit Benzinmotor oder ein Brennholz -Spalter mit Zapfwelle in Frage?
  • Welches Budget steht zur Verfügung? Gerade auch das Thema Budget ist wichtig, denn Brennholzspalter sind von 30 Euro bis weit über 2.500 Euro verfügbar.
  • Ist die Ergonomie für Euch wichtig? (Vertikal- oder horizontal Holzspalter)
  • Ist die Arbeitsgeschwindigkeit des Gerätes für Euch wichtig? (Vorlauf- und Rücklaufgeschwindigkeit)
  • Ist die Größe und das Gewicht des Gerätes für Euch wichtig? Habt Ihr einen passenden Lagerplatz (Keller, Garten, Carport)?
  • Wie teuer ist das Holz-Spalter Zubehör im Vergleich?
  • Schaut Euch die AGB der Händler und auch die Garantieleistungen der Hersteller an, bevor Ihr zuschlagt

Produktvideo Beispiel: AL-KO Holzspalter KHS 5200

Das Produktvideo dient nur als Beispiel. Der Holzspalter KHS 5200 im Youtube Video ist ein liegend Holzspalter der Firma AL-KO und hat eine UVP von 259,00 Euro. Einen ausführlichen Test des AL-KO Holzspalter KHS 5200 findet Ihr unter unserer Kategorie Holzspaltertests. Bei dem Werkzeug handelt es sich um um ein typisches Heimwerker Produkt. Bei unserem Warentest bzw. Produktvorstellungen werden wir Euch immer mal wieder auch interessante Videos vorstellen.

Brennholz Infos

Brennholz Information

Nicht nur bei der richtigen Holzspalter Wahl ist einiges zu beachten sondern auch bei der Auswahl und der Lagerung des eigentlichen Brennholzes. Hier gibt es große Unterschiede beim Kaminholz, auf die man unbedingt im Vorfeld achten sollte.

In unserem Artikel „Informationen rund ums Thema Brennholz“ gehen wir genau auf diese Kriterien für Brennholz und Holzscheite ein und erklären Euch hier Punkt für Punkt was zu beachten ist.

So erfahrt Ihr unter anderem welche Holzarten einen guten Heizwert besitzen, wie hoch der Wassergehalt des Holzes sein darf damit eine gute Verbrennung stattfinden kann, wie Ihr am besten ein Feuer in Eurem Kaminofen entzündet, was der Unterschied zwischen einem Raummeter und einem Schüttraummeter ist oder aber auch wie Ihr Euer Holz am besten lagert damit es möglich schnell trocken und damit einsatzfertig ist.

Brennholzspalter Modellübersicht

In unserer detaillierten Holzspalter Modellübersicht haben wir die meisten, sich auf dem deutschen Markt befindlichen Holzspalter wie die Modelle von Scheppach, Posch, BGU, Güde, Einhell usw. übersichtlich dargestellt. Aber auch einige Firmen aus unseren Nachbarländern sind mit Modellen vertreten. Darunter ist z.B. die Firma Zipper aus Österreich. Selbstverständlich wird die Übersicht regelmäßig erweitert und aktualisiert. Somit könnt Ihr Euch schnell die wichtigsten Daten über die unzähligen Geräte anzeigen lassen, um noch schneller einen passenden Brennholz-Spalter zu finden, der auch tatsächlich Euren Kriterien entspricht. Hier findet Ihr unter anderem solch wichtige Angaben wie stehend, liegend, Spaltkraft oder Spaltdruck, Motorleistung, Spalthub und mögliche Spaltgutlänge zu den einzelnen Brennholzspaltern. Zudem haben wir hier auch jedes Modell in drei Kategorien (Heimwerker, Semi-Profi und Profi) eingeteilt.

Holzspalter Angebote

Hier berichten wir regelmäßig über die besten Brennholz-spalter Schnäppchen die es im Netz und in den Baumärkten zu finden gibt. Da man auch beim Kauf eines Holzspalters eine Menge Geld sparen kann (und auch sollte) suchen wir Euch die besten aktuelle Angebote heraus und präsentieren sie Euch hier. Egal ob Amazon, eBay, Bauhaus, Hagebau, Hornbach, Obi, Hellweg oder Toom-Baumarkt… uns entgeht kein Brennholzspalter Schnäppchen ! Es macht also Sinn hier regelmäßig vorbei zu schauen und Euch über die besten Deals zu informieren. Einen zu Holzspalter kaufen ist dann mit unseren Informationen und Tipps kein Problem mehr.

Werbung

Holzspalter Tests

In dieser Rubrik findet Ihr, wie der Name bereits vermuten lässt, vielfältige Testberichte zu den verschiedenen Holzspalter Modellen. Bei unseren Testberichten gehen wir ausführlich auf wichtige Sachen wie Spaltkraft, Motorleistung, Spalthub und die Spaltgutlänge ein. Natürlich auch auf das Preis-/Leistungsverhältnis der einzelnen Modellen.

Die jeweiligen Produktbewertungen werden von uns aus den verschiedensten Quellen (z.B. Stiftung Warentest, Fachmagazinen und Amazon-Rezensionen) gesammelt, normalisiert und zu einer Gesamtnote zusammengefasst. Das erspart unseren Nutzer sich selbst mühsam dieses Informationen im Internet zusammen suchen zu müssen. Wenn ein Brennholzspalter häufig von den unterschiedlichen Quellen im Internet oder auch Offline getestet wurde und er zeitgleich zu den Bestsellern bei Amazon Deutschland gehört, ist die Chance der Aufnahme und Berichterstattung auf unserem Test Blog besonders hoch.

Zusammen mit unserem beliebten Holzspalter Berater, der Holz-Spalter Modellübersicht und natürlich auch mit den aktuellen Brennholzspalter Angeboten findet Ihr sicherlich das für Euch passende Gerät im Nu ohne Probleme. Richtig gut sind im Übrigen auch die Testberichte der Stiftung Warentest. Ihr solltet Euch also immer einen Holzspalter Testbericht anschauen.

Holzspalter Preise

Hier erklären wir Euch was ein Brenn-Holzspalter in der Regel, je nach Einsatzhäufigkeit, kosten darf. Wir haben deshalb jeden Holzspalter in drei unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Egal ob Ihr eher Heimwerker, Semi-Profi oder vielleicht sogar Profi seit: in unserem Artikel erfahrt Ihr was die einzelnen Typen kosten und Ihr investieren müsst um ein entsprechendes Gerät zukaufen. Unsere Preisangaben in Deutschland sind natürlich immer inkl. MwSt und wir geben natürlich auch immer die Versandkosten mit an. So fällt das vergleichen mit anderen Angebot und Details sehr leicht.

Die Brennholzspalter Preise hängen unter anderem von der Spaltkraft in Tonnen, der Motorleistung, dem Spalthub und der Spaltgutlänge ab. Während manuelle Brennholzspalter bereits bei rund 30,- € beginnen können vertikale Profi-Holzspalter mehrere Tausend Euro kosten. Da die Auswahl sehr groß ist, müssen alle Vor- und Nachteile müssen gründlich abgewogen werden. Das fängt damit an, Holzspalter eingesetzt werden soll und was für ein Budget zur Verfügung steht. Wenn alle Kriterien feststehen, dann könnt Ihr Euch einen Holzspalter günstig mit unseren Tipps kaufen.

Holzspalter-Zubehör

Beim Kauf eines neuen Holzspalters müsst Ihr einiges beachten. In unserer Checkliste haben wir Euch schon auf einige Dinge aufmerksam gemacht. Einen Punkt haben wir bisher noch nicht angesprochen. Es geht um das Holzspalter Zubehör. Vor der Neuanschaffung solltet Ihr die Produktbeschreibung der Maschinen genau durchlesen. Insbesondere solltet Ihr Euch den Lieferumfang der Produkte anschauen und vergleichen. Es gibt einige Modelle, welche bei der Neuanschaffung günstig sind und das Zubehör richtig ins Geld geht.

Bevor man sich also für ein bestimmtes Gerät entscheidet, sind die Zubehörpreise und auch die Kosten für die typischen Ersatzteile und Verschleißteile unbedingt zu betrachten. Nicht das Ihr mit einem günstigen Gerät durch hohe Zubehörkosten auf die Nase fallt. Typisches Zubehör von Holzspalter ist z.B. das Spaltkreuz, der Spaltkeil, ein Stammheber, Seitentische, Fahrvorrichtung, hydraulische Seilwinde, Spalttisch und vieles mehr.

Bildhinweis

Die Verwendung des Titelbildes “Scheppach Holzspalter Ox 1-1000” erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Firma scheppach Fabrikation von Holzbearbeitungsmaschinen GmbH.